Facharzt FMH für Psychiatrie & Psychotherapie FMH Grendelbachstrasse 49 8307 Effretikon / Schweiz Fon: 052 343 42 22 Fax: 086 052 343 42 22 Mail: kn@hin.ch Betriebsferien vom 6.2. bis 15.2.2021 Konsultationen nur nach telefonischer Vereinbarung Aktuelle Information betreffend COVID-19: Update aufgrund der bundesrätlichen Verordnungen und Empfehlungen vom 11.12.2020: Die Praxis ist bis auf Weiteres für den direkten Patientenzugang geschlossen, die notwenigen Behandlungen werden fernmündlich resp. videotelefonisch weitergeführt. Die Medikamenten- versorgung erfolgt in erster Linie über die Versandapotheke oder durch Rezeptversand. Allgemeine Informationen Die Praxis ist rollstuhlgängig und befindet sich in unmittelbarer Nähe der ZVV - Bushaltestelle Effretikon - Moosburg. An der Grendelbachstrasse und Oberholzstrasse gibt es genügend Parkplätze. Vom Bahnhof Effretikon erreichen Sie die Praxis zu Fuss in 12 Minuten. Anmeldung: Sie benötigen für eine Abklärung resp. Behandlung keine Überweisung durch einen anderen Arzt, sofern Sie nicht im Rahmen eines Hausarzt- oder HMO-Modells versichert sind. Bitte melden Sie sich persönlich telefonisch bei mir an. Die dafür reservierten Zeiten erfahren Sie jeweils durch den Telefonbeantworter. Leistungspflicht der Krankenkasse: Psychiatrisch - psychotherapeutische Abklärungen und Behandlungen sind als Grundleistungen gemäss KVG kassenpflichtig. Nicht eingehaltene resp. nicht mindestens 48 Stunden im Voraus abgesagte Terminvereinbarungen werden als nicht- kassenpflichtige Leistungen verrechnet. Beraterische, supervisorische, gutachterliche und versicherungsrechtliche Tätigkeiten werden nach separater Honorarvereinbarung in Rechnung gestellt. Themen & Angebote Als Psychiater befasse ich mich mit der Abklärung und Behandlung folgender Krankheitszustände bei Erwachsenen ab ca. 18 Jahren, so u.a.: Depressive Krankheiten jeder Ursache (sog. reaktive und endogene Depressionen, depressive Entwicklungen, Altersdepressionen, Depression im Rahmen einer langdauernden Körperkrankheit etc.) Persönlichkeitsstörungen Psychische Probleme nach Traumatisierung, posttraumatische Belastungsstörungen psychosomatische und somatopsychische Störungen inkl. Schmerzstörungen Angstkrankheiten und Zwänge Psychosen Psychiatrische Langzeittherapie inkl. Pharmakotherapie Einzel- und Gruppensupervision für Angehörige aller medizinischen, pädagogischen und betreuenden Berufe und Institutionen. - Nach Vereinbarung und Möglichkeit auch Gruppensupervision in Institutionen. Entsprechend meiner Berufserfahrung reicht mein Interessen- und Kompetenzbereich von Jugendstationen über Wohn- und Behindertenheime bis hin zu Kliniken und Demenzabteilungen. Als Behandlungsmethode praktiziere ich einen systemischen, klienten-, problem- und lösungsorientierten Ansatz mit Elementen aus der kognitiven Verhaltenstherapie und den humanistischen Therapierichtungen. Zusätzlich setze ich Techniken aus der Traumatherapie und EMDR ein. Daneben werden psychosoziale, neurobiologische und neuropsychologische Aspekte der Krankheitsentstehung und der Krankheitsbewältigung speziell berücksichtigt. Wo hilfreich, werden auch Medikamente zur Unterstützung eingesetzt. Beruflicher Werdegang 1987 medizinisches Staatsexamen an der Universität Zürich 1988-1990 Klinik Hard, Embrach, Dr. A. Hug: Gerontopsychiatrie und Rehabilitation 1990-1992 Private Psychiatrische Klinik Schlössli, Oetwil am See, Dr. G. Schmidt: Akutpsychiatrie und stationäre Psychotherapie 1993-1994 Psychiatrische Poliklinik Winterthur, Dr. A. Andreae: ambulante Psychotherapie 1995 Stadtärztlicher Dienst Zürich, Dr. A. Wettstein: Gerontologie und wissenschaftliche Tätigkeit 1993-1995 Promotion an der Universität Zürich 1996 Ärztlicher Leiter der Modellstation Somosa, Winterthur Psychiatrische Privatpraxis seit 1996
Facharzt FMH für Psychiatrie & Psychotherapie FMH Grendelbachstrasse 49 8307 Effretikon / Schweiz Fon: 052 343 42 22 Fax: 086 052 343 42 22 Mail: kn@hin.ch Betriebsferien vom 6.2. bis 15.2.2021 Konsultationen nur nach telefonischer Vereinbarung Aktuelle Information betreffend COVID-19: Update aufgrund der bundesrätlichen Verordnungen und Empfehlungen vom 11.12.2020: Die Praxis ist bis auf Weiteres für den direkten Patientenzugang geschlossen, die notwenigen Behandlungen werden fernmündlich resp. videotelefonisch weitergeführt. Die Medikamenten- versorgung erfolgt in erster Linie über die Versandapotheke oder durch Rezeptversand. Allgemeine Informationen Die Praxis ist rollstuhlgängig und befindet sich in unmittelbarer Nähe der ZVV - Bushaltestelle Effretikon - Moosburg. An der Grendelbachstrasse und Oberholzstrasse gibt es genügend Parkplätze. Vom Bahnhof Effretikon erreichen Sie die Praxis zu Fuss in 12 Minuten. Anmeldung: Sie benötigen für eine Abklärung resp. Behandlung keine Überweisung durch einen anderen Arzt, sofern Sie nicht im Rahmen eines Hausarzt- oder HMO- Modells versichert sind. Bitte melden Sie sich persönlich telefonisch bei mir an. Die dafür reservierten Zeiten erfahren Sie jeweils durch den Telefonbeantworter. Leistungspflicht der Krankenkasse: Psychiatrisch - psychotherapeutische Abklärungen und Behandlungen sind als Grundleistungen gemäss KVG kassenpflichtig. Nicht eingehaltene resp. nicht mindestens 48 Stunden im Voraus abgesagte Terminvereinbarungen werden als nicht- kassenpflichtige Leistungen verrechnet. Beraterische, supervisorische, gutachterliche und versicherungsrechtliche Tätigkeiten werden nach separater Honorarvereinbarung in Rechnung gestellt. Themen & Angebote Als Psychiater befasse ich mich mit der Abklärung und Behandlung folgender Krankheitszustände bei Erwachsenen ab ca. 18 Jahren, so u.a.: Depressive Krankheiten jeder Ursache (sog. reaktive und endogene Depressionen, depressive Entwicklungen, Altersdepressionen, Depression im Rahmen einer langdauernden Körperkrankheit etc.) Persönlichkeitsstörungen Psychische Probleme nach Traumatisierung, posttraumatische Belastungsstörungen psychosomatische und somatopsychische Störungen inkl. Schmerzstörungen Angstkrankheiten und Zwänge Psychosen Psychiatrische Langzeittherapie inkl. Pharmakotherapie Einzel- und Gruppensupervision für Angehörige aller medizinischen, pädagogischen und betreuenden Berufe und Institutionen. - Nach Vereinbarung und Möglichkeit auch Gruppensupervision in Institutionen. Entsprechend meiner Berufserfahrung reicht mein Interessen- und Kompetenzbereich von Jugendstationen über Wohn- und Behindertenheime bis hin zu Kliniken und Demenzabteilungen. Als Behandlungsmethode praktiziere ich einen systemischen, klienten-, problem- und lösungsorientierten Ansatz mit Elementen aus der kognitiven Verhaltenstherapie und den humanistischen Therapierichtungen. Zusätzlich setze ich Techniken aus der Traumatherapie und EMDR ein. Daneben werden psychosoziale, neurobiologische und neuropsychologische Aspekte der Krankheitsentstehung und der Krankheitsbewältigung speziell berücksichtigt. Wo hilfreich, werden auch Medikamente zur Unterstützung eingesetzt. Beruflicher Werdegang 1987 medizinisches Staatsexamen an der Universität Zürich 1988-1990 Klinik Hard, Embrach, Dr. A. Hug: Gerontopsychiatrie und Rehabilitation 1990-1992 Private Psychiatrische Klinik Schlössli, Oetwil am See, Dr. G. Schmidt: Akutpsychiatrie und stationäre Psychotherapie 1993-1994 Psychiatrische Poliklinik Winterthur, Dr. A. Andreae: ambulante Psychotherapie 1995 Stadtärztlicher Dienst Zürich, Dr. A. Wettstein: Gerontologie und wissenschaftliche Tätigkeit 1993- 1995 Promotion an der Universität Zürich 1996 Ärztlicher Leiter der Modellstation Somosa, Winterthur Psychiatrische Privatpraxis seit 1996
Dr. med. Robert Knecht - Psychiater & Psychotherapeut - Effretikon
Dr. med. Robert Knecht